Philodendron Pink Princess Pflege

Für einen richtigen Hingucker in deinem Zuhause sorgt die Philodendron Pink Princess! Was sie so besonders macht und wie du sie am besten pflegst, erfährst du hier.

Besonderheit der Philondendron Pink Princess

Diese Besonderheit zählt zu den Raritäten unter den Zimmerpflanzen. Die Philodendron Pink Princess stammt aus Kolumbien und gehört zur Familie der Araceae.
Mit ihren pinken Blatteinfärbungen ist sie nicht nur ein Kontrast-Künstler, sondern auch ein wahrer Luftverbesserer für ein Zimmer. 

Pflegetipps für deine Philodendron Pink Princess

Die Pink Princess ist eine sehr pflegeleichte Pflanze.
Ein paar Dinge solltest du dennoch bei ihr beachten:

Philodendron Pink Princess
Philodendron Pink Princess
Philodendron Pink Princess

Standort: Stelle sie an einem hellen Standort und schütze sie vor direkten Sonnenstrahlen.

Temperatur: Zimmertemperatur sowie hohe Luftfeuchtigkeit sorgen für ihr Wohlbefinden.

Gießen: Vermeide Staunässe und gieße sie, sobald die Erde oberflächlich getrocknet ist.

Düngen: Ein guter Flüssigdünger bietet die besten Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum der Philodendron Pink Princess.
Im Winter benötigt sie eher weniger Dünger, da sich der Wachstum verringert. Ab März kann sie regelmäßig gedüngt werden.

Umtopfen: Das Umtopfen empfiehlt sich im Frühjahr, da er durch das einsetzende Wachstum schneller in der Erde einwurzelt.